Medizin- und Arzthaftungsrecht für Patienten

Arzthaftungsrecht für Patienten. Erleidet ein Patient durch Verletzung der ärztlichen Sorgfaltspflicht einen Schaden — sei es durch Behandlungsfehler, Aufklärungsfehler, Dokumentationsfehler oder sonstige Pflichtverstöße — entsteht ein Anspruch auf Schadensersatz bzw. Schmerzensgeld. Das Patientenrechtegesetz allein hilft oft nicht weiter, zur Ausschöpfung aller rechtlichen Möglichkeiten muss medizinisches Verständnis hinzukommen. Die Durchsetzung arzthaftungsrechtlicher Ansprüche ist das Spezialgebiet von … Weiterlesen

Schmerzensgeld und Haushaltsführungsschaden

OLG Frankfurt setzt neue Maßstäbe für die Berechnung von Schmerzensgeld und Haushaltsführungsschaden Das OLG Frankfurt/Main hat kürzlich in einer Entscheidung – Az. 22 U 97/16 – neue Maßstäbe für die Berechnung des Schmerzensgeldes und des Haushaltsführungsschadens gesetzt. Mit der neuen Methode soll die Berechnung von Schmerzensgeld damit mehr anhand der Umstände des Einzelfalls berechnet werden. Die Berechnung des … Weiterlesen

Behandlungsfehler – Fallgruppen

Juristische Fachkraft1

Befundung Befunderhebungsfehler Ein Befunderhebungsfehler liegt vor, wenn die Erhebung medizinisch gebotener Befunde unterlassen wurde. Es wird wie beim Behandlungsfehler zwischen einem einfachen und einem groben Befunderhebungsfehler unterschieden. Ein einfacher Befunderhebungsfehler ist anzunehmen, wenn der Arzt es unterlassen hat, einen medizinisch gebotenen Befund rechtzeitig zu erheben oder zu sichern, soweit der Befund mit hinreichender Wahrscheinlichkeit ein … Weiterlesen